Hier finden Sie die angebotenen Dienstleistungen und als Referenzen klinisch eingesetzte Medizinprodukte mit Entwicklungsbeteiligung des Labors fürs Biofluidmechanik.

Sie befinden sich hier:

Dienstleistungen durch das Labor für Biofluidmechanik

  • Strömungsanalyse und -optimierung
  • Erprobung medizintechnischer Komponenten in physiologischen Testkreisläufen
  • Pumpenauslegung
  • Entwicklung mikrofluidischer Systeme
  • Hämokompatibilitätsuntersuchungen

Anschließend werden Beispiele für vergangene Entwicklungsarbeiten in Zusammenarbeit mit Industriepartnern aufgelistet.

Sonden für die intrakranielle Druckmessung

ICP-Sonden sind weitgehend unempfindlich und sehr robust. Durch ihr besonderes Messprinzip können die Sonden direkt verwendet werden, da kein Nullpunktabgleich nötig ist.

ICP-Sonden der Spiegelberg GmbH & Co. KG

Hydrocephalus-Ventile mit Gravitationseinheit

Die lageabhängige Ventilfunktion ermöglicht den Patienten eine physiologischere Drainage des Hirnwassers bei Hydrocephalus.

Hydrocephalus-Ventile der Christoph Miethke GmbH & Co. KG

Zentrifugalblutpumpe

Diese Zentrifugalblutpumpe zeichnet sich durch geringe Wärmeentwicklung und damit eine niedrige Blutschädigung aus.

Zentrifugalblutpumpe Revolution der LivaNova PLC